C/O Talents 2013

© Iveta Vaivode

22. Mai 2014 bis 4. Juli 2014
Deutsche Börse AG, The Cube, Eschborn

Die Deutsche Börse präsentierte zeitgleich zwei Sonderausstellungen in ihrem Unternehmenssitz The Cube in Eschborn. „C/O Talents 2013“ zeigt Arbeiten der jungen Künstler Marc Beckmann, Emanuel Mathias, Krzysztof Pijarski und Iveta Vaivode; zeitgleich war die Ausstellung „Im Eis. Fotografien von Stefan Hunstein“ zu sehen.

„C/O Talents“ ist ein Förderprogramm für junge Künstler und Kunstkritiker, das seit 2006 jährlich von der C/O Berlin Foundation ausgeschrieben wird. Weitere Informationen finden Sie hier.

Das Thema der Ausschreibung im Jahr 2013, „Memories“, kreiste um die Eigenschaft der Fotografie, als Erinnerungsträger Einfluss auf unser Bewusstsein zu nehmen. Ob spielerisch, konzeptuell oder wissenschaftlich – „C/O Talents 2013“ verfolgte die Frage, wie der Aspekt der Erinnerung innerhalb des Mediums visualisiert, aber auch künstlerisch hinterfragt werden kann. Die gezeigten Gewinnerpositionen werden auf Seiten der Talents-Kritiker durch Sarah Alberti, Jule Hillgärtner, Annika K. Kuhlmann und Sabine Weier ergänzt. Die Ausstellung wurde von Ann-Christin Bertrand, Kuratorin der „C/O Talents“, konzipiert.

 

Installationsansichten "C/O Talents 2013", The Cube Eschborn, 2014 ©