Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:
Deutsche Börse Photography Foundation gGmbH
Börsenplatz 4
D-60313 Frankfurt/Main

Geschäftsführung: Anne-Marie Beckmann

Telefon:+49-(0)69 -2 11-1 52 95
Telefax: +49-(0)69-2 11-1 40 02
E-Mail: foundation@deutsche-boerse.com

Gemeinnützige GmbH mit Sitz in Frankfurt am Main
Amtsgericht Frankfurt am Main, HRB 102690

Redaktionelle Verantwortung für die Inhalte der Website:
Anne-Marie Beckmann
Alexandra König
Annekathrin Müller

Konzeption, Design und Realisierung:
hauser lacour kommunikationsgestaltung GmbH
Senckenberganlage 10-12
D-60325 Frankfurt am Main
www.hauserlacour.de

Technische Implementierung:
www.scriptschmiede.com

Redaktionelle Unterstützung und Übersetzung:
Jaron&Amann Finanzkommunikation und Neue Medien GmbH
Mergenthalerallee 79-81
D-65760 Eschborn

Hostprovider:
Hetzner Online GmbH
Industriestr. 25
D-91710 Gunzenhausen

Haftungsbeschränkung:
Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers.

Diese Website enthält Verweise auf Websites, die von Dritten eingerichtet wurden. Die Deutsche Börse Photography Foundation gGmbH hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Websites. Deshalb distanziert sie sich hiermit ausdrücklich von sämtlichen Inhalten aller gelinkten/verknüpften Websites, die nach der Linksetzung verändert wurden. Sie übernimmt daher keinerlei Verantwortung, aus welchem Rechtsgrund auch immer, für den Inhalt der Websites Dritter. Das Herstellen einer Verbindung zu diesen Websites geschieht auf eigene Gefahr des Benutzers.

Die Deutsche Börse Photography Foundation gGmbH behält sich das Recht vor, die auf dieser Website angebotenen Informationen, Produkte oder Dienstleistungen ohne gesonderte Ankündigung jederzeit zu verändern oder zu aktualisieren.Für gegebenenfalls bestehende oder künftig entstehende Rechtsverhältnisse ist ausschließlich deutsches Recht anwendbar und sind nur deutsche Gerichte zuständig.